WALDKRAIBURG - DIE STADT
The Fitzgeralds - Irish Folk in Waldkraiburg
Am Dienstag, 26. Oktober steht da wieder einmal eine international renommierte Folkband auf der Bühne im Haus der Kultur in Waldkraiburg. The Fitzgeralds spielen mit den Traditionen, haben die Traditionen und entwickeln sie weiter - auch wenn sie aus Kanada kommen.
The Fitzgeralds - Irish Folk in Waldkraiburg

Die Kulturszene nimmt wieder Fahrt auf. Nicht zuletzt in Waldkraiburg im Haus der Kultur. Am Dienstag, 26. Oktober steht da wieder einmal eine international renommierte Folkbank auf der Bühne. The Fitzgeralds spielen mit den Traditionen, haben die Traditionen und entwickeln sie weiter - auch wenn sie gar nicht aus Irland kommen. Die Band und der Groove kommen aus Kanada, die Wurzeln der Fitzgeralds liegen aber liegen in der kanadischen Geschichte und haben keltischem Hintergrund. Immerhin leben in Kanada rund 4,5 Millionen irische Auswanderer. Deren Emigrationsgeschichte begann bereits im 17. Jahrhundert. Den Grund lieferte Grooßbritannien mit der Ansiedlung englischer, schottischer und walisischer Einwanderer in Irland. Im 21. Jahrhundert entpuppen sich The Fitzgeralds aus Kanada als Bewahrer und und Entwickler von Traditionen und Musikstilen, die selbst im irischen Mutterland nicht mehr zu finden sind. Kein Wunder, denn in der Fremde war es für die Identität der Auswanderer wichtig, an den Wurzeln ihrer Heimat fest zu halten. Die Fitzgeralds sind der beste Beweis dafür. Die drei Geschwister Kerry, Julie und Tom sind hochkarätige Fiddlespieler, die alle Nuancen der irischen Tradition verinnerlicht haben. Oft schaffen zwei Fiddles eine groovende Polyrhythmik und die dritte Fiddle tobt sich dann auf diesem Fundament in halsbrecherischen Soli aus. Die jungen Kanadier haben aber auch Einsprengsel aus Bluegrass, French-Canadian und Jazz im Repertoire – bis hin zu jazzigen Swing eines Stephane Grapelli. Aber The Fitzgeralds live – das ist keine Überdosis Geigen. Die Fitzgeralds spielen auch Klavier und laden regelmäßig als vierten im Bunde die besten der kanadischen Gitarristen ein. Das Ergebnis sind mehrstimmige Arrangements rund um die Stimme von Tom Fitzgerald. In Irland werden die Kanadier schon als „Canada’s new Folk Sensation“ gefeiert, jetzt kommen sie live ins Haus der Kultur nach Waldkraiburg, am 26. Oktober, 20 Uhr.

Denkmalführung in der Kirche ST. Erasmus
Sein und Schein. Diesen Sonntag am Tag des offenen Denkmals liegt der Fokus auf der Täuschung, der Illusion und auch auf dem scheinbar Unscheinbaren. Deshalb werden dieses Jahr auch auf den ersten Blick unauffälligere denkmalgeschützte Gebäude für Führungen geöffnet. Darunter ist auch die Kirche ST. Erasmus nahe Waldkraiburg.
Saruul tal - Ausstellung von Katja Brinkmann in Waldkraiburg
Saruul tal- Das ist der Name einer Ausstellung, die es aktuell in der städtischen Galerie im Haus der Kultur Waldkraiburg zu besichtigen gibt. Gezeigt werden dort Werke der Berliner Künstlerin Katja Brinkmann. Bei der Eröffnung haben wir einige Impressionen für Sie eingefangen.  
Erzählwerkstatt in Waldkraiburg
Das Haus des Buches in Waldkraiburg ist ausgezeichnet worden. Mit dem sogenannten Lesezeichen, das ist eine Auszeichnung, die mit 1000,- Euro dotiert ist. Wird Stadtbüchereien verliehen, die sich besonders engagieren. Das macht das Haus des Buches, veranstaltet zum Beispiel Literaturgespräche oder auch die Erzählwerkstatt. Die soll Kinder mit der Welt der Bücher vertraut machen.
Bei Familie Kolbe ist jeder Tag Weihnachten
„Ja, is denn heut scho Weihnachten?“. Natürlich erst in drei Monaten. Aber bei Familie Kolbe wird jeder Tag zum Weihnachtsfest. Denn in Waldkraiburg, im Landkreis Mühldorf stellen die Kolbes Weihnachtskrippen und Figuren her. Reisen Sie jetzt mit meiner Kollegin Luca-Emilia Dingl in das Lager, in dem 365 Tage im Jahr, Weihnachten gefeiert wird.
Feuerwehrausstellung in Waldkraiburg
Retten, Bergen, Löschen, Schützen – Das sind die Aufgaben der Feuerwehr. Bei uns in der Region gibt es zahlreiche freiwillige Feuerwehren und auf Vier davon kommen wir jetzt zu sprechen. Über sie gibt es jetzt eine Ausstellung im Stadtmuseum Waldkraiburg.
Waldkraiburgs Bürgermeister Robert Pötzsch in der Süd-Wirtschaft
Waldkraiburg steht vor spannenden Aufgaben für das Jahr 2021. Bürgermeister Robert Pötzsch ist zu Gast bei Norbert Haimerl in der Süd-Wirtschaft. Ihre Themen sind die Neugestaltung des Waldbades und der Umbau des Rathauses. Wenn alles gut geht, soll die Baumaßnahmen bis 2024 abgeschlossen sein. Der Museumsneubau am Haus der Kultur liegt im Zeitplan. Da soll schon in diesem Jahr Eröffnung sein.
Kunstausstellung in Waldkraiburg - Undine Goldberg im Fellanzug
Die Kultur ist längst aus ihrem Dornröschenschlaf während Corona wieder erwacht. Kunstausstellungen sind wieder auf der Tagesordnung. So auch in der städtischen Galerie in Waldkraiburg:“ Undine Goldberg im Fellanzug“ ist der Titel der Werke der Berliner Künstlerin.?
Waldkraiburg startet Wettbewerb für das Waldbad
Das wäre schon ein Vorzeige-Projekt gewesen: Wenn Aschau und Waldkraiburg gemeinsam ein neues Freibad gebaut hätten. HÄTTEN! Haben die Aschauer das Projekt in einem Bürgerentscheid doch abgelehnt. Das hat für Waldkraiburg zur Folge, dass das alte Waldbad aus den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts nicht abgerissen, sondern saniert wird. Bis 2024 soll die Sanierung beendet sein, die Zeit drängt also, deshalb ist gestern Abend in einer Sondersitzung des Stadtrates die Auslobung des Realisierungswettbewerbes gestartet worden.
Ohne Kultur fehlt Dir was - Alexandra Lausmann in der Süd-Wirtschaft
Ohne Kultur fehlt Dir was - das ist der Slogan des Hauses der Kultur in Waldkraiburg. Da hat jetzt seit dem Lockdown vom April vieles gefehlt. Aber jetzt startet des Haus der Kultur in die Herbstsaison. Die erste Veranstaltung ist ein Liedermacherabend mit Helga Brenninger Frida und Ramon Bessel am 24. September. In der Süd-Wirtschaft spricht Norbert Haimerl mit Alexandra Lausmann vom Haus der Kultur über den Neustart und auch über die Perspektiven - insbesondere in der Kooperation mit dem neuen Museum für die Sammlung der Peter Schmidt-Stiftung.
Stadtradeln in Waldkraiburg
Die Waden sind über den Sommer trainiert und gestärkt worden, jetzt kann es also wieder losgehen. Die Aktion „Stadtradln“ startet im September in den Landkreisen Altötting und Mühldorf. Mit dabei unter anderem die beiden Landkreise, die Städte Burghausen, Mühldorf und natürlich Waldkraiburg.
Ferienprogramm im Haus der Kultur
Das Haus der Kultur in Waldkraiburg war der Treffpunkt für einen außergewöhnlichen Ferienprogrammpunkt. Unter dem Motto „ Ein Nachmittag mit dem Bürgermeister“ konnten die Ferienkinder einiges erfahren.
Keine Warteschlangen - Waldbad Waldkraiburg
Mit den heißen Sommertagen kommen auch die Schlangen. Aber keine Panik – ich meine damit nicht die netten Reptilien – sondern die Warteschlangen vor den Freibädern. Im Waldbad Waldkraiburg hat man geschafft diese zu vermeiden. Wie, das hat uns der Sportbereichsleiter Robert Katzenberg verraten.
Zwei Varianten für das Waldbad in Waldkraiburg
In einer Bürgerinformation präsentierte Waldkraiburgs Bürgermeister Robert Pötzsch am Dienstag die von einer Projektgruppe erarbeiteten Ergebnisse für die Zukunft des Waldbades in Waldkraiburg. Es gibt zwei Szenarien, die sich auch in Kosten für Bau und Unterhalt unterscheiden. Mehr über die Varianten und die Geschichte des Waldbades von Norbert Haimerl.
Kinderbilder für Pflegeheime
Auch Bewohnerinnen und Bewohner von Pflege und Seniorenheimen macht sie Krise zu schaffen. Die Pflegekräfte sind oftmals der einzige soziale Kontakt, den sie am Tag haben. Deshalb versuchen verschiedene Aktionen ein wenig Abwechslung in den Alltag zu bringen. So hat die Stadt Waldkraiburg einen Malwettbewerb veranstaltet, bei dem die eingereichten Bilder in den Pflegeheimen verteilt werden sollen.
Waldbad Waldkraiburg Bürgerinformation
Hier die Aufzeichnung des rfo-Live-Streams von Dienstag, 21.07.2020: Bürgerinformationsveranstaltung zur Zukunft des Waldbads Waldkraiburg
4ter Liedermacherabend im Haus der Kultur in Waldkraiburg
Der Liedermacherabend im Haus der Kultur in Waldkraiburg hat mittlerweile schon Tradition. Am 5.März kommen bereits zum vierten Mal Künstler aus der Region zusammen, um ihre eigenen Songs zu präsentieren. In diesem Jahr stellen Helga Brenninger, Josef Hien und Phil Höcketstaller ihre Werke vor.
Faschingszug Waldkraiburg
Die Mühldorfer hatten dieses Jahr Pech: Wegen des Sturms am vergangenen Sonntag musste der Faschingszug abgesagt werden. Klar: Sicherheit geht vor. Dennoch bitter, für die Veranstalter, für die Teilnehmer und für die Zuschauer. Ein kleiner Trost vielleicht: Der Faschingszug in Waldkraiburg einen Tag vorher, also am Samstag, ist bei bestem Wetter durchgezogen worden. So ein Glück, das dann auch gleich kräftig hinaus getrommelt worden ist.
Nachruf Hansjörg Malonek
Als uns die Nachricht seines unerwarteten Todes gestern abend erreichte, lief gerade seine Country&Western-Corner auf Radio ISW. Es war eine aufgezeichnete Sendung von Hansjörg Malonek, dem Veranstaltungsleiter im Haus der Kultur in Waldkraiburg, der gestern früh nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Ein Nachruf von Norbert Haimerl.
Haus voller Kultur
Figurentheatertage in Waldkraiburg
Faust in Waldkraiburg
Kultur und Information

In unserer Datenschutzerklärung beschreiben wir den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite. Cookies dienen u.a. zur laufenden Optimierung unseres Services. Durch Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.

OK